Auf dem Jakobsweg (2)


kosteigtour51Wandertagestourentipp 2:
Reubach nach Crailsheim


Streckenwanderung:

26,3 km / 6 Std. 45 Min.

Markierung:
Hauptwanderweg 4 SAV (roter Balken auf weißem Grund), Jakobsweg und von Bölgental bis Crailsheim auch Jagststeig

Lage / Ausgangspunkt:
Start: Rot am See-Reubach
ÖPNV: Nur als 2-Tagestour von Rothenburg o.d.T. nach Crailsheim zu empfehlen. Rückreise vom Bahnhof Crailsheim nach Schrozberg (DB), dann mit Bus Linie 101 nach Rothenburg o.d.T. (Montag bis Freitag und Samstag vormittags). Alternativ von Crailsheim mit dem Zug über Ansbach und Steinach (2x umsteigen) nach Rothenburg o.d.T.
www.kreisverkehr-sha.de
PKW: B290 bis Rot am See, weiter über Musdorf und Kühnhard
Parken: Reubach Gemeindehalle

Karten / Literatur:
Freizeitkarte 519 Crailsheim, 1:50.000, LGL Baden-Württemberg, ISBN 978-3-89021-612-6, 6,90 hier bestellen
Routenplan

Tourplanung:
Der Jahreszeit entsprechende Wanderbekleidung und Ausrüstung. Diese Wanderung wird vor allem als zweite Etappe des Fränkisch-Schwäbischen Jakobsweges von Rothenburg ob der Tauber nach Crailsheim empfohlen. Dazu wurde mit Gasthaus Lamm in Rot am See ein Hol- und Bringservice vereinbart. Tel. 07955/2344.

Übersichtskarte:

Kartengrundlage: ALPSTEIN Tourismus GmbH & Co. KG


Höhenprofil:


Kurzbeschreibung:
Auf dieser Etappe wandert man auf der aussichtsreichen Hohenloher Ebene und im sensationell schönen Jagsttal mit seiner ganzen Wildheit und Schönheit. Prächtige Flora findet man bereits im zeitigen Frühling vor der Laubentfaltung. Die Route führt aber auch zu kulturkundlichen Sehenswürdigkeiten. Die Jakobskirche in Schainbach zum Beispiel besitzt einen spätgotischen Flügelaltar und die Anhäuser Mauer mit ihren Grabsteinen ist der Rest eines mittelalterlichen Klosters. Vermutlich fanden hier Jakobspilgerer Schutz und Unterkunft für die Nacht.

kosteigtour52Wegbeschreibung

Sehenswert:
Schainbach: St. Jakobuskirche
Anhäuser Mauer, Schloss Burleswagen (keine Besichtigung)
Crailsheim: Liebfrauenkirche, Stadtmauer und Zeughausturm, Diebsturm, Johanneskirche, Spital zum Heiligen Geist, Friedhofskapelle und israelitischer Friedhof
Naturschutzgebiet Jagsttal

Übernachtungs- und Einkehrmöglichkeiten

GPS-Karte

Recherche und Ausarbeitung Dr. Konrad Lechner (SAV)

Aktuelles:

Aktuelle Behinderungen:

Auf dem Jagststeig besteht aktuell eine Umleitungsroute. Wegen eines umgestürzten Baumen ist der Weg nach Amlishagen nicht begehbar. Bitte folgen Sie der Umleitungsroute.


***
Lesen Sie hier die Erfahrungsberichte von zwei Bloggern über deren Wanderung auf Jagststeig und Kochersteig.
***
Herzlich willkommen auf unserer Homepage! Wir haben alle wichtigen Informationen für Sie zusammengestellt. Schreiben Sie uns gerne, wenn Sie Verbesserungs-vorschläge oder Anregungen anderer Art haben. Wir würden uns auch über einen Eintrag in unserem Gästebuch sehr freuen!
***
  Suche:
       
Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e. V.  Münzstraße 1  D-74523 Schwäbisch Hall  Tel.: +49 (0) 791/755-7444 E-Mail: info@hs-tourismus.de
 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.